Spendenübergabe

Stolze 435,00 Euro – das ist die Summe der beim Weihnachtskonzert 2018 gesammelten Spenden – wechselten am Donnerstag vor den Winterferien ihren Besitzer.
Im Beisein von Herrn Poloski und Frau Gremmes übergaben die Schüler des Musikkurses der Klassenstufe 11 das Geld an Frau Hanna Klingenberg von den Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.
Die Schülerinnen und Schüler erhielten von Frau Klingenberg einen Einblick in die Arbeit des Kinderhospizes und konnten natürlich auch Fragen stellen.


So erfuhren sie, dass fünf Prozent der entstehenden Kosten pro Kind und Tag durch Spenden finanziert werden müssen. Um Beratung, Trauerbegleitung und auch die Betreuung der Familien und Geschwisterkinder zu gewährleisten, ist das Kinderhospiz ebenfalls auf Spendengelder angewiesen.
Sehr nachdenklich, aber mit dem Gefühl, einen kleinen Beitrag für Dinge wie Kunst-, Musik- oder Tiertherapie geleistet zu haben, endete diese Musikstunde.
Nochmals allen Spendern ein herzliches Dankeschön!